SV Grohn - Newsartikel drucken


Autor: Matthias Guenther
Datum: 08.04.2021


Heine bleibt dem SV Grohn treu

Der Fußball-Landesligist SV Grohn verlängerte den Vertrag mit dem Trainer Jan-Philipp Heine für ein weiteres Jahr, auch eine längere Zeit ist möglich.

Unsere 1.HERREN macht mit Trainer Jan Philipp Heine weiter.

Nun ist es offiziell wie es letzte Woche schon in der Norddeutschen stand, setzt unser Trainer Jan Philipp Heine für ein weiteres Jahr seine Trainer Tätigkeit fort.
"Wir machen jetzt mit ihm die Saison zu Ende, also die Hinrunde – und ab Sommer dann auch. Aber man weiß ja nicht, ob wir überhaupt weiterspielen können", meinte unser Sportlicher Leiter Torben Reiß. Wir sind mit der Arbeit von Jani sehr zufrieden.
"Es gibt überhaupt keinen Ansatz, einen anderen Coach zu holen. Er geht bei uns ja schon ins dritte Jahr. Das ist in Sachen Konstanz ja auch schon einmal positiv", meinte Torben Reiß. Alles spricht also für weitere Jahre mit mit Jan Philipp Heine.
Das ist gut möglich, weil der 30-jährige SVG-Spielertrainer bereits seit zehn Jahren für unsere "Husaren" im Einsatz ist und sich beim SV Grohn pudelwohl fühlt. Torben Reiß möchte mit Heine auch im Sommer weitere Nachwuchsspieler – "besonders von JFV Bremen" (Reiß) – in die unsere 1.HERREN einbauen.
Jan-Philipp freut sich natürlich sehr über die positive Resonanz der Grohner Verantwortlichen in Sachen Traineramt. "Ich bin ja nun schon insgesamt fast zehn Jahre in Grohn und es war ja schon der Grundgedanke, dass ich länger bei diesem Verein bleibe. Wenn es nach mir geht, plane ich schon eine längere Zusammenarbeit", sagte Heine.

Wir freuen uns riesig. Danke Jani 🎉🎊🎉

Vertrag beim SV Grohn verlängert: - Lokalsport Die Norddeutsche - WESER-KURIER (weser-kurier.de)